Lifestyle | April 23, 2014

KING KARL

www.thelifbissue.com

What a great portrait of the master himself / Tolles Portrait des Meisters

www.thelifbissue.com

Kunsthalle Hamburg

www.thelifbissue.com

At the exhibition’s entrance / Am Eingang der Ausstellung

www.thelifbissue.com

Karl Lagerfeld: Baptiste Giabiconi

www.thelifbissue.com

Karl Lagerfeld: Modern Mythology / Moderne Mythologie

www.thelifbissue.com

Karl Lagerfeld: Bianca Balti

www.thelifbissue.com

Anselm Feuerbach: Nanna 1861

 

Next to the ‘Chanel Legend’ exhibit in the Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, we went to see the exhibit ‘Feuerbach’s Muses – Lagerfeld’s Models’ at the Kunsthalle on Easter Sunday. I have to admit it and you’ll see clearly on here anyway:  I absolutely admire Karl Lagerfeld. What a talented man! He designs incredible clothes, worked as a costume designer,  shoots films, is an insanely talented photographer and art connoisseur and in 2010 even founded his own publishing house for art and non-fiction books. Have you seen his library? Crazy. To me he seems like some kind of superman, I wish I was as talented as him at just one thing…

 

However, in comparison to the Chanel exhibit, you are allowed to take pictures in there. Sure I know there’s just one photo from Feuerbach in this blog post but somehow I had to make a decision. Together with Anselm Feuerbach’s paintings, the exhibit shows large-scale photographs by Lagerfeld. His picture cycle ‘Modern Mythology’ (2013) depicts the ancient love story of Daphne and Chloe. It shows models like Baptiste Giabiconi and Bianca Balti.  

 

In 1860 Anselm Feuerbach who lived in Rome began a series of portraits showing the model and his muse Anna Risi (Nanna). His love towards her was of a somewhat cultic nature. After Nanna left Feuerbach in 1865, his new love Lucia inspired him with impressive depictions of mythological issues.

 

Both the photographs by Lagerfeld and Feuerbach’s portraits show the cult for timeless beauty and the stylisation of models as an icon. I was extremely fascinated by Lagerfeld’s photographs especially because they are shown for the first time at the Kunsthalle. My downright favourite was the large-scale photograph showing Bianca Balti. Beautiful! An interesting exhibit that still runs until June 15th.  

 

 

Neben der ‘Mythos Chanel’ Ausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg stand am Ostersonntag auch die Ausstellung ‘Feuerbach’s Musen – Lagerfeld’s Models’ in der Kunsthalle auf dem Programm. Ich gebe es zu und Ihr werdet es hier sehen: Ich verehre Karl Lagerfeld. Was für ein talentierter Mensch! Er entwirft unglaubliche Mode, war Kostümbildner, dreht Filme, ist ein Wahnsinnsfotograf und Kunstkenner und hat 2010 sogar einen eigenen Verlag für Kunst- und Sachbücher gegründet. Habt Ihr einmal seine Bibliothek gesehen? Verrückt. Für mich ist er irgendwie ein Übermensch, ich wünschte ich wäre in nur einer Sache so talentiert…

 

Na ja, wie dem auch sei, im Vergleich zur Chanel Ausstellung durfte man hier fotografieren. Okay ich weiß, es ist nur ein Bild von Feuerbach dabei aber irgendwie musste ich mich ja entscheiden. Die Ausstellung präsentiert zusammen mit den Gemälden Feuerbachs großformatige Fotografien von Lagerfeld. Sein Bilderzyklus ‘Moderne Mythologie’ (2013) stellt die antike Liebesgeschichte von Daphne und Chloe dar. Zu sehen sind Models wie Baptiste Giabicone und Bianca Balti.

 

Der in Rom lebende Künstler Anselm Feuerbach begann 1860 eine Serie von Porträts, die das Modell und Feuerbach’s Muse Anna Risi (Nanna) darstellen. Seine Liebe zu ihr hatte einen eher kultischen Charakter. Nachdem Feuerbach von Nanna 1865 verlassen wurde, inspirierte ihn seine neue Liebe Lucia zu imposanten Darstellungen mythologischer Themen.

 

Sowohl die Fotografien von Lagerfeld als auch die Gemälde Feuerbach’s zeigen den Kult um zeitlose Schönheit und die Stilisierung des Modells zur Ikone. Mich haben dabei die Fotografien von Lagerfeld besonders fasziniert, vor allem deshalb, weil sie in der Kunsthalle erstmalig zu sehen sind. Mein absoluter Favorit war die Fotografie, die Bianca Balti im großflächigen Portrait zeigt. Wunderschön! Eine interessante Ausstellung, die noch bis zum 15.06. läuft!

 

 

Leave a Comment