Lifestyle | April 21, 2014

THE EASTER WEEKEND

For Joerg and me, the Easter weekend included a trip to Hamburg. Stressful yes because we could only stay one night due to work reasons. But I died to visit the Chanel exhibition!! Therefore we got into our car at 5 am and everything went quite smoothly. Traffic wasn’t too bad and we arrived at 12 noon.  

 

Naturally we didn’t want to lose any precious time and went straight to the city but not to hit the shops because it wasn’t the reason we made this trip but to go for a really nice long walk. First we grabbed a bite at the restaurant Atelier F and then walked for 5 hours, mainly along the beautiful river Alster. Unfortunately it was super windy and hence quite chilly in between but nonetheless just beautiful.

 

As it’s quite a long trip from us to Hamburg and due to all the walking we were quite exhausted at night and drove to our hotel (Hotel Gastwerk)  – chilling, freshening up and dinner. In fact no more energy was left that day (ha!)and we called it an early night as we wanted to visit the Chanel exhibit at 10 am sharp just when the museum would open. And this is where I’ll continue tomorrow.

 

Did you have a good Easter weekend too? 

 

My outfit:

Anthropolie Hat Luma ( I LOVE this hat)
Lace Sport Top by HRH Collection
Mulberry Lily Soft Grain Leather Shoulder Bag Black
Cross Boyfriend Jeans (similar here)

Metallic Pewter Tieks by Gavrielli

 

 

Das Osterwochenende bestand für Jörg und mich aus einer geplanten Reise nach Hamburg. Stressig, da mit nur einer Übernachtung aber aus Arbeitsgründen leider nicht anders machbar. Ich wollte doch unbedingt zur Chanel-Ausstellung!! Also haben wir uns am Samstagmorgen um 5 Uhr ins Auto gesetzt und es ging auch ganz gut. Der Verkehr war nicht allzu schlimm, so dass wir um 12 Uhr dort waren.

 

Natürlich wollten wir keine Zeit verlieren und sind gleich in die Stadt, allerdings nicht zum Shoppen, denn dafür sind wir nicht dorthin gefahren, sondern um wirklich ausgiebig spazieren zu gehen. Erst einen Happen im Restaurant Atelier F essen und dann 5 Stunden auf den Beinen, vor allem an der Alster sind wir gelaufen. Leider war es super windig und dadurch stellenweise richtig frisch aber trotzdem unheimlich schön.

 

Nach der Fahrt und dem vielen Laufen waren wir echt ganz schön kaputt und sind dann schließlich in unser Hotel (Hotel Gastwerk) gefahren, etwas dösen, frisch machen und ab zum Abendessen. Lange waren wir an diesem Tag allerdings nicht mehr wach, da wir am nächsten Tag gleich um 10 Uhr in der Chanel-Ausstellung sein wollten. Damit geht es morgen weiter.

 

Hattet Ihr auch ein schönes Osterwochenende?

 

Mein Outfit:

Anthropolie Hut Luma (Ich liebe diesen Hut)
Lace Sport Top by HRH Collection
Mulberry Lily Soft Grain Leather Schultertasche Black
Cross Boyfriend Jeans (Ähnliche hier)

Metallic Pewter Tieks by Gavrielli

 

Leave a Comment