Lifestyle | August 4, 2014

LIVE LIKE A LORD AND A LADY AT HIGHCLERE CASTLE

www.thelifbissue.com

(Photo: awhitecarousel.com)

www.thelifbissue.com

(Photo: toledoblade.com)

www.thelifbissue.com

(Photo: hollywoodreporter.com)

www.thelifbissue.com

Laura Carmichael, Michelle Dockery & Lily James in Valentino on the August issue of Harper’s Bazaar

 

For me November can’t come quick enough. Of course I like summer though these past two weeks it has been too stifling hot for my taste. It always makes me realise that I’m more of a Nordic type. Well, November will finally bring us season five of Downton Abbey. And how I love it. I’m so glad that we actually have two rooftop dishes enabling us to watch Downton Abbey in British TV. I find it often takes ages until some series are shown here (this one was shown in German TV just last year!).

 

As I was surfing the internet yesterday I saw that Christie’s started an online auction last Friday which will continue until August 14th. It gives fans of Downton Abbey the chance to purchase fantastic things, provided of course they are willing to dig deep into their pockets. The sale aims to raise money for Armed Forces charities and coincides with the commemoration of the centenary of the start of the First Word War.

 

The online auction includes a dinner for eight in the dining room of Highclere Castle or an overnight stay for six people in Lady Sybil’s, Lady Edith’s or Lady Cora’s quarters. The starting bid for the dinner is 5,000 GBP. For less money but by no means less fantastic, the auction also includes a picnic for four in the castle’s grounds or a visit to the Egyptian exhibition in the castle’s cellars. I also find the auction for a private lesson from the Highclere butler who will teach how to set a table for a banquet highly interesting. There’s definately something for everybody’s taste and you can place your bids here.

 

Of course I needed to start watching the first season yesterday, how could I do otherwise? It’s just too beautiful, everything is perfect: the grounds, the rooms, the fashion and the whole cast (I adore Maggie Smith!)  – just every detail is immaculate and I find it fascinating. And coming to think of the fact that Dowton Abbey helped the real owners, Lord and Lady Carnavon in their financial struggle. A bottomless pit to come to terms with necessary repairs and general maintenance. Meanwhile Highclere Castle has more than 1,200 visitors daily and of course it’s on our list as well. A property like this has to be preserved…  

 
 
 

Für mich kann der November fast nicht schnell genug kommen. Klar mag ich Sommer, obwohl es mir in den letzten zwei Wochen irgendwie zu stickig ist und ich dann immer wieder feststelle, dass ich doch ein nordischer Typ bin. Ja und im November läuft endlich die fünfte Staffel von Downton Abbey an. Ich liebe diese Serie. Und ich bin so froh, dass wir zu Hause tatsächlich zwei Satellitenschüsseln haben, so dass wir Downton Abbey auch im englischen Fernsehen schauen können. Es dauert ja oft so unglaublich lange, bis solche Serien nach Deutschland kommen (sie wurde erst letztes Jahr hier ausgestrahlt!).

 

Als ich gestern im Internet unterwegs war, habe ich gesehen, dass vergangenen Freitag bei Christie’s eine Online Auktion angelaufen ist, die noch bis zum 14. August andauert. Und hier können Anhänger von Downton Abbey so tolle Dinge ersteigern, vorausgesetzt, sie sind bereit, dafür auch tief in die Tasche zu greifen. Die Gelder, die bei der Auktion zusammen kommen, gehen an die Wohltätigkeitsorganisationen der Streitkräfte zum Gedenken an den ersten Weltkrieg, der vor 100 Jahren ausbrach.  

 

Zu ersteigern gibt es beispielsweise ein Dinner für acht Personen im Esszimmer von Highclere Castle oder eine Übernachtung für sechs Personen in den Räumlichkeiten von Lady Sybil, Lady Edith und Lady Cora. Die Auktionen starten bei 5.000 Pfund. Für weniger Geld aber nicht minder schön werden auch ein Picknick für vier Personen auf dem Gelände des Anwesens oder ein Besuch der ägyptischen Ausstellung im Keller des Herrenhauses angeboten. Sehr interessant finde ich die Auktion für eine private Unterrichtsstunde mit dem Highclere Butler, der zeigt, wie der Tisch für ein Bankett gedeckt wird. Definitiv ist hier für jeden etwas dabei. Interessenten können hier an der Auktion teilnehmen.

 

Und wie könnte es auch anders sein; gestern habe ich auch tatsächlich wieder die erste Staffel geguckt. Die Serie ist einfach so schön, so perfekt gemacht: das Anwesen, die Räumlichkeiten, die Mode, die Schauspieler (ich verehre Maggie Smith!) – jedes Detail stimmt und das ist so faszinierend. Und wenn man bedenkt, dass Downton Abbey den echten Besitzern, Lord und Lady Carnarvon, geholfen hat, Highclere Castle zu behalten, die viele Jahre große finanzielle Probleme hatten, um nötige Reparaturen und sonstige Erhaltungsmaßnahmen durchzuführen. Ein Fass ohne Boden. Mittlerweile strömen täglich mehr als 1.200 Besucher zu Highclere Castle und auch wir haben es auf unserer Liste. Solch ein Sitz muss einfach erhalten bleiben…

Leave a Comment