Heswall

Interior | August 3, 2016

MY NEW STATEMENT RUG

westwing interiorwestwing interior


 
It’s only been a week since our move to our rented house in Heswall on the Wirral. There’s still some chaos here and there but there are already some cosy corners to be found as well. Our living room clearly belongs to the latter. It’s quite a challenge to furnish rooms in Great Britain unless you live in a mansion where space is no issue. But it’s very different with a conventional British home. That’s why I made some plans while I was still in Germany how our future living room could look like. It was supposed to be bright with creamy shades which give the illusion of a larger room. As a statement I chose this beautiful rug from WestwingNow (I already told you about it here) and I love it because it brings more energy to the room. As we have a creamy sofa and a bright table, the rug adds up perfectly.


 
Normally I’m not really a fan of white walls at all, in fact it’s a no-go for me. An off-white colour looks so much warmer. But since we’re only on a short-term rental, it is what it is. We’re hoping to find our own place next year because when you’re used to having property, it’s difficult to go back to a rental agreement. I’m constantly planning rooms in my head and I know that I will enjoy the rug for many years to come. And although we still have to unpack so many things and tidy up as well, I love being in the living room, shut the door behind me and feel at ease…

 


westwing interiorwestwing interiorwestwing interiorwestwing interior

westwing interiorwestwing interiorwestwing interiorwestwing interior

westwing interior


 
Seit gerade mal einer Woche wohnen wir in unserem gemieteten Haus in Heswall auf dem Wirral. Hier und da herrscht noch das reinste Chaos, doch es gibt schon ein paar gemütliche Ecken. Dazu gehört auf jeden Fall unser Wohnzimmer. Es ist eine ziemliche Herausforderung, Räume in Großbritannien einzurichten, es sei denn man wohnt in einem Herrenhaus und hat viel viel Platz. Doch ein herkömmliches britisches Haus ist da eben ganz anders. Deshalb habe ich schon in Deutschland ein paar Pläne geschmiedet, wie wir unser künftiges Wohnzimmer einrichten könnten. Hell sollte es sein mit cremigen Tönen, die einen Raum optisch vergrößern. Als Statement habe ich mich für diesen wunderschönen Teppich von WestwingNow entschieden (hier habe ich Euch schon davon erzählt) und liebe ihn, weil er dem Raum den nötigen Pepp gibt. Da wir eine cremefarbene Couch und einen hellen Tisch haben, passt der Teppich nämlich perfekt dazu.

 

Normalerweise bin ich überhaupt kein Fan von weißen Wänden, tatsächlich ist es für mich ein No-go. Eine cremige Wandfarbe sieht einfach viel wärmer aus. Doch da wir hier nur einen sogenannten short-term Mietvertrag haben, ist es eben so wie es ist. Wir hoffen, dass wir im kommenden Jahr etwas eigenes finden, denn wenn man jahrelang Eigentum hatte, kann man sich kaum daran gewöhnen, wieder in einem Mietverhältnis zu sein. Ständig plane ich im Geiste Räume und ich weiß, dass ich an diesem Teppich lange Freude haben werde. Und obwohl wir hier noch ziemlich viel auspacken und aufräumen müssen, gehe ich sehr gerne ins Wohnzimmer, schließe die Tür hinter mir und fühle mich einfach wohl…

 

This post is in cooperation with Westwing

Comments

thelifbissue43

Vielen Dank liebe Nissi. Ach, wir sind ja gerade erst mal hergezogen und können jetzt noch nicht sagen, was mal sein wird. Aber jetzt sind wir erst mal hier und da wir unser Haus in Deutschland verkauft haben, haben wir einen großen Klotz weg. Ja, Westwing ist toll, ich mag’ den Snapchat Account von denen auch richtig gern.

Reply
thelifbissue43

Thanks so much Tatyana, I’m so happy you like it. There’s still some bad corners in the house (lol) but we’re getting there. I absolutely adore the shoes too.xx

Reply

Leave a Comment